Offerte

mediamus sviluppa varie offerte per rafforzare il settore della mediazione culturale di museo e incoraggiare la sua professionalizzazione.

La newsletter presenta le ultime tendenze della mediazione culturale in Svizzera e all’estero. Le formazioni continue e i convegni organizzati da mediamus facilitano lo scambio fra professionisti, invitando contemporaneamente i partecipanti a sviluppare le loro competenze e ad ampliare la loro rete. I gruppi regionali organizzano numerosi incontri in diverse istituzioni culturali e offrono in tal modo una piattaforma di scambio regionale. La creazione di propri strumenti, il repertorio svizzero di formazioni base e continue come pure la diffusione di offerte di impiego rafforzano la qualità della mediazione culturale e favoriscono la professionalizzazione del settore della mediazione.

Infomail

Kulturvermittlung im Museum bewegt. Es gibt viel zu erzählen, nachzudenken und noch mehr zu tun. Das monatliche Infomail von mediamus bündelt Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das Thema Bildung und Vermittlung in Museen.

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

Weiterbildungen

mediamus bietet regelmässig Weiterbildungsangebote in verschiedenen Bereichen der Kulturvermittlung an. Die eintägigen Weiterbildungsangebote finden in der ganzen Schweiz und in der jeweiligen Sprache der Region statt.

Tagungen

mediamus veranstaltet pro Jahr eine Mitgliederversammlung und alle zwei Jahre eine schweizweit kommunizierte Tagung. Wir freuen uns ausserdem über Anfragen zu Tagungskooperationen.

tagung 2016

Kulturelle Teilhabe

Veränderungen schaffen

17./18. November 2016, Fribourg

Stellenangebote

mediamus setzt sich für die Professionalisierung der Vermittlung ein und veröffentlicht aktuelle Stellenangebote, die für Kulturvermittlerinnen und Kulturvermittler interessant sind.

Die Geschäftsstelle freut sich über die Meldung von offenen Stellen.

Strumenti di lavoro

mediamus stellt Ihnen die untenstehenden Dossiers zur freien Verfügung. Sie sind Hilfsmittel für eine qualitätsvolle Vermittlungsarbeit.

Benchmark

Honorare für Fachleute im Bereich Bildung und Vermittlung in Schweizer Museen

Hier finden Sie das neue Tool mit aktuellen Zahlen zu den Honoraren im Bereich Kulturvermittlung in Museen der Schweiz. Empfehlungen dazu abzugeben hat sich in der Vergangenheit als schwierig erwiesen. Ein Benchmark, der die Ist-Situation beschreibt, hilft aus unserer Sicht aber weiter, wenn es darum geht, die eigene Situation mit anderen zu vergleichen oder Hinweise zu erhalten, wie es andere praktizieren. mediamus hilft gerne, wenn es darum geht, sich für faire Löhne für Kulturvermittler/innen in Museen einzusetzen. Es ist schwierig an Daten für den Benchmark zu kommen, obwohl diese anonymisiert sind. Helfen Sie mit, den Benchmark zu optimieren: Wir sind dankbar, wenn Sie uns weitere Daten für die Aktualisierung des Benchmarks liefern.

 

praxisleitfaden

Ein Museum für die Schule - Mit der Schule in Museum

Die zweite, überarbeitete und mit einem Ressourcenteil ergänzte Ausgabe des Praxisleitfadens ist ab sofort und neu auch als kostenlose Downloadversion erhältlich!

In seiner zweiten Auflage wurde der bei Museumsleuten und Lehrpersonen gleichermassen beliebte Praxisleitfaden aktualisiert und mit Bezügen zu und Verweisen auf den Lehrplan 21 erweitert. Eine Liste mit Ressourcen und weiterführenden Hinweisen ergänzt neu das zweiteilige Heft «Ein Museum für die Schule – Mit der Schule ins Museum». Der ergänzende Teil enthält neben allgemeinen Hinweisen zur Kulturvermittlung im Museum eine Zusammenstellung von Angeboten aus sämtlichen deutschsprachigen Kantonen, dem Tessin und dem Fürstentum Liechtenstein.

 

checkliste

Checkliste für eine effiziente und qualitative Vermittlungsarbeit

Die folgende Checkliste dient dazu, die Planung einer Vermittlungsaktivität im Museum effizient zu gestalten. Dadurch wird die Qualität der Aktivität gesteigert.

Arbeitsgruppe "Tool" Vorstand mediamus, Januar 2009

 

publikation

Zeit für Vermittlung

Die vorliegende Publikation behandelt vor allem Beispiele und Problemstellungen der Kulturvermittlung, die im künstlerischen Umfeld und ausserhalb der Schule stattfindet. Innerhalb dieses Teilgebiets konzentriert sie sich besonders auf den Bereich der Kulturvermittlung im Kontext der etablierteren und öffentlich geförderten Kunstsparten, Kunstschaffenden und Institutionen – also auf Angebote von Kultureinrichtungen wie Ausstellungsorten, Museen, Opern und Konzerthäusern, Theatern oder dem Tanz- und Literaturbetrieb.